Infos zu unseren Spendenaktionen

Wieso das ganze?

Wir als Global Tactics Unternehmensgruppe wollen allen Betroffenen und Interessierten Klarheit über die Spendenaktionen für die Kabul Luftbrücke und die Ukraine verschaffen und über die gesammelten Spendengelder für die Organisationen Civilfleet e.V („Kabul Luftbrücke“ & „Leavenoonebehind“) sowie für „Wir packen’s an e.V.“ informieren.

Selbstverständlich haben wir uns die Ereignisse der letzten Zeit zu Herzen genommen und wollen von uns aus noch mehr Transparenz zeigen.

Die Spendenaktionen sind aus dem Antrieb heraus entstanden, unsere Produktionsstätten für einen guten Zweck zu nutzen und von den endgültig verkauften Klamotten einen festen Teil des Erlöses zu spenden.

Diese Spendengelder kommen Organisationen zugute, die denen helfen, die unmittelbar von den Ereignissen in Afghanistan und der Ukraine betroffen sind.

Aufschlüsselung der Spendenaktionen

Die Spendenaktionen wurden jeweils mit dem Künstler Bobbie Serrano konzeptioniert und gestaltet.

Die erste Spendenaktion im Dezember letzten Jahres wurde von der global tactics CAPONE GmbH – unserem eigenen Modelabel – für die „Kabul Luftbrücke“ (Civilfleet e.V.) ins Leben gerufen. Die Sweater und Hoodies wurden in unserer Produktionsstätte in Serbien gefertigt. Anbei findet Ihr das Ausfuhrdokument.

Ausfuhrdokument „Kabul Luftbrücke“

Um die Vorgehensweise greifbarer zu machen, wollen wir kurz darauf eingehen, dass wir einen festen Zeitraum vorgeben, in dem die Sweater und Hoodies bestellt werden können –im Fall „Kabul Luftbrücke“ war der Zeitraum Mitte Dezember bis Mitte Januar. Der Hintergrund davon ist nachhaltiger Natur, da wir nur genau so viel wie auch benötigt für diese Spendenaktionen produzieren wollen, um die Welt nicht mit Übermengen zu belasten.

Nach Abschluss der Produktion wurden die Textilien an unsere Kunden versendet. Am 04.03.2022 wurde durch die global tactics CAPONE GmbH der Spendenbetrag, in Summe 27.917,50 Euro, an die Kabul Luftbrücke (Civilfleet e.V.) überwiesen. Anbei die Bestätigung der Geldzuwendung von Civilfleet-Support e.V.. 

Spendenbeleg „Kabul Luftbrücke“

Die erste Spendenaktion im Ukrainekontext, mit der die Hilfsorganisationen „Wir packen’s an“ und „Leavenoonebehind“ (Civilfleet e.V.) bedacht werden, wird nach ähnlichem Prozedere abgewickelt – die Aktion ist beendet, die hierfür eigens in Serbien gefertigten Textilien

Ausfuhrdokument der ersten Ukraine-Spendenaktion

wurden diese Woche an die Kunden versendet. Nach Ablauf der Rückgabefrist liegen uns in 14 Tagen die finalen Stückzahlen und der daraus resultierende Spendenanteil vor. Darauffolgend werden wir dann an die beiden oben genannten Organisationen, zu je gleichen Teilen, die Spenden auskehren – es wurden bis jetzt also keine Spendengelder überwiesen.

Eine weitere – eigentlich noch bis Ende Mai verlängerte – Aktion im Kontext des/der „Sound of Peace“ Konzerte haben wir unter den aktuellen Umständen abbrechen müssen. Die Auswertung der Zahlen findet derzeit statt, die hierbei erzielte Summe wird mit dem Abschluss der Aktion, wie auch bei den vorherigen Spendenaktionen, überwiesen. Empfänger der Spenden ist hier ausschließlich „Leavenoonebehind“ (ebenfalls Civilfleet e.V.).

Abgrenzung zu anderen Spendenaktionen

Bei den Spendenaktionen von Fynn Kliemann und der w.m.t. Gallery (https://wemade-this.de) waren wir nicht direkt involviert, sondern haben diese nur gemeinsam und gegenseitig kommuniziert; wir haben wirtschaftlich weder Einfluss auf diese Aktionen und die dort gesammelten Spendengelder, noch sind wir oder die global tactics CAPONE GmbH an diesen Ausschüttungen beteiligt.

Berichte, dass erst auf Nachfrage des Sterns Spendengelder überwiesen worden sein, beziehen sich nicht auf uns.

Wir haben – wie oben ausgeführt – beide eigenen Aktionen im Ukraine Kontext noch gar nicht final abgewickelt und dementsprechend die Spenden auch noch nicht überweisen können. Das haben wir auch dem Stern mitgeteilt.

Abschließend

Wir hoffen, wir konnten Euch auch hier mehr Klarheit verschaffen – wir versuchen, jeden Tag besser und noch transparenter zu werden.

Update 07.06.2022

Die Spendengelder im Kontext der „F*** Putin“ Spendenaktion wurden gestern (06.06.2022), zu je gleichen Teilen, an die Hilfsorganisationen „civilfleet-support e.V.“ und „Wir packens an e.V.“ ausgekehrt. Anbei die Überweisungsbelege.

Überweisungsbeleg „civilfleet-support e.V.“

Überweisungsbeleg „Wir packens an e.V.“