Nachhaltigkeit2021-03-23T12:24:12+01:00

global tactics steht für faire und umweltfreundliche Klamotten aus Europa.

Angefangen vom Einsatz nachhaltiger Materialien über faire Arbeitsbedingungen, eine umweltverträgliche Produktion und biologisch abbaubare Verpackungen aus Kartoffelstärke.

Von Klamotten, Merchandise, Masken über Schneeanzüge, natürlich ganz nach euren Vorstellungen, bieten wir auch individuelle Lösungen für ein möglichst nachhaltiges Produkt an. Ob Biobaumwolle, GOTS, OEKO-TEX 100 Standard, Peta-Approved Vegan oder Viscosefasern, auf Wunsch bringen wir euch die Zertifizierung direkt an eurem Produkt an. So wird der Mehrwert nachhaltig produzierter Klamotten für eure Kunden direkt sichtbar.

Um unseren Anforderungen einer nachhaltigen und verantwortungsvollen Wirtschaftsweise gerecht zu werden, stehen wir in direktem und persönlichem Austausch mit unseren Produzenten und können Sozialstandards sicherstellen, die faire Arbeitsbedingungen und allen Beteiligten ein gerechtes Einkommen garantieren.

Da häufig der Anbau von Rohmaterialien negative Folgen auf die Umwelt hat, verwenden wir vermehrt Biobaumwolle und Recyclingfasern, wie auch Viscosefasern, die aus erneuerbaren Holzquellen unter Einhaltung hoher Umweltstandards des EU Ecolabels hergestellt werden.
Wir bieten auch Natural Dying an, eine besonders ökologische Färbung von Textilien.

Selbstverständlich werden in unserer Produktion keine Inhaltsstoffe tierischen Ursprungs verwendet. Somit sind unsere Produkte zu 100% vegan. Auf dem Weg zu noch mehr Nachhaltigkeit sind wir kontinuierlich bemüht immer wieder neue Ansätze und Technologien zu finden und in unsere Produktion mit aufzunehmen, wie etwa dem Kreislaufgedanken Cradle to Cradle.

Wir sind noch nicht perfekt, aber wir arbeiten jeden Tag an einem komplett transparenten und über die Maßen nachhaltigen Produkt.

FAQ

Warum nachhaltig produzierte Klamotten?2020-10-06T09:45:41+02:00

Mit der Herstellung von Textilien sind oft erhebliche negative Auswirkungen auf Mensch und Umwelt verbunden, ob beim Baumwollanbau, der Weiterverarbeitung der Stoffe, der Produktion und Veredelung der Endprodukte bis zum Transport und der Entsorgung. Auch die Öffentlichkeit zeigt zunehmend Interesse und Bewusstsein für Umwelt- und Sozialfragen. Durch die Verwendung nachhaltiger Rohstoffe und fairer Arbeitsbedingungen in Portugal, haben wir uns als Ziel gesetzt, verantwortungsbewusst im Sinne der Nachhaltigkeit zu handeln.

Welchen Mehrwert bieten mir Siegel?2020-10-06T09:47:40+02:00

Siegel kennzeichnen bestimmte soziale und oder ökologische Anforderungen an ein Produkt oder Prozess. Durch die Verwendung von Siegeln werden diese Anforderungen durch externe Kontrollen überprüft und können transparent an Kunden kommuniziert werden.

Was ist GOTS?2020-10-06T09:47:11+02:00

Der Global Organic Textile Standard (GOTS) ist einer der weltweit führenden Standards für die Herstellung nachhaltiger Klamotten. Er definiert sowohl hohe ökologische als auch soziale Anforderungen an die gesamte Produktionskette. Darunter fallen der Einsatz von Naturfasern, die Verarbeitung, Konfektion, Verpackung, Kennzeichnung sowie der Handel und Vertrieb.
Er garantiert, dass die Naturfasern aus biologisch kontrolliertem Anbau kommen und kein genetisch verändertes Saatgut verwendet wird. Zusätzlich wird der Einsatz von Chemikalien aller Verarbeitungsstufen kontrolliert, so sind etwa schädliche Substanzen wie Pestizide, Düngemittel und Insektiziden, die für die Umwelt und Gesundheit gefährlich sind, verboten. Dies gilt z.B. auch für den Einsatz von Chemikalien während des Färbens und Druckens der Stoffe.

Der GOTS Standard unterscheidet zwischen zwei Label-Stufen. Das einzige Kriterium für die Abstufung ist der Mindestanteil verwendeter Fasern aus biologischem Anbau. Bei Produkten die mit GOTS gekennzeichnet sind, liegt dieser bei mindestens 95%. Produkte die mit „hergestellt aus“ gekennzeichnet sind, liegt der Mindestanteil bei 70%.

Die Sozialstandards umfassen unteranderem die Einhaltung der Prinzipien der Vereinten Nationen für Wirtschaft und Menschenrechte, sowie die Kernnormen der ILO und IECD. Diese sind z.B. gerechte Entlohnung hin zu existenzsichernden Löhnen, freiwillige Beschäftigung, Vereinigungsfreiheit und recht auf Tarifverhandlungen, keine Kinderarbeit, keine Diskriminierung, sichere und hygienische Arbeitsbedingungen, Verbot von grober oder inhumaner Behandlung, geregelte Arbeitszeiten, keine prekäre Beschäftigung sowie Gleichbehandlung.

Warum sollte ich meine Klamotten GOTS zertifizieren lassen?2020-10-06T09:47:54+02:00

GOTS gehört zu den bekanntesten und weit verbreiteten Textilsiegeln. Ziel des Siegels ist, einen weltweit einheitlichen, kontrollierbaren, sozialen und ökologischen Standard aufzubauen, der die gesamte Produktionskette umfasst und nachvollziehbar macht. Durch die Verwendung von GOTS setzt du dich für eine transparente und verantwortungsvolle Textilindustrie ein. Zusätzlich kann durch das Anbringen des Siegels am Endprodukt, der Mehrwert für Konsumenten direkt sichtbar gemacht werden.

Wie kann ich Siegel nutzen und mit Ihnen werben?2020-10-06T09:48:02+02:00

GOTS, OEKO-TEX® 100 Standard und PETA-Approved Vegan können, wenn das Endprodukt die entsprechenden Kriterien erfüllt und zertifiziert ist, direkt am Produkt angebracht werden, sowie für Werbezwecke auf Websites, Onlineshops und Kommunikationskanälen verwendet werden.

Welche nachhaltigen Materialien verwendet ihr?2020-10-06T09:48:27+02:00

Da häufig mit dem Anbau und der Herstellung von Rohmaterialien negative Folgen auf die Umwelt verbunden sind, verwenden wir vermehrt umweltfreundlichere Alternativen wie Bio-Baumwolle, recyceltes Polyester und Viscosefasern.

Warum Bio-Baumwolle?
2020-10-06T09:48:36+02:00

Mit dem Anbau von Bio-Baumwolle werden die negativen Auswirkungen auf die Umwelt erheblich reduziert. Neben dem Verbot chemischer Düngemittel und Pestizide ist auch der Einsatz genetisch verändertem Saatgut nicht erlaubt. Im Vergleich zu konventionellem Anbau wird beim biologischen Anbau bis zu 90% weniger Wasser verbraucht und etwa die Hälfte an CO2-Emissionen eingespart.
Ingesamt sind daher die negativen Folgen durch den Einsatz von Bio-Baumwolle auf die Umwelt aber auch auf die Baumwollbauern geringer.

Warum recycelte Synthetikfasern?2020-10-11T10:18:18+02:00

Recyceltes Polyester wird überwiegend aus alten PET-Flaschen und Lebensmittelverpackungen hergestellt. Durch das Einschmelzen und Reinigen können neue Garne gesponnen werden. Der Vorteil von Recyclingmaterialien ist der geringe Ressourcenverbrauch durch den Einsatz bereits bestehender Materialien.

Warum Viscosefasern?2021-03-20T17:23:40+01:00

LENZING™ ECOVERO™ Fasern werden aus zertifizierten erneuerbaren Holzquellen hergestellt und sind biologisch abbaubar. Der Herstellungsprozess erfolgt unter Einhaltung hoher Umweltstandards des EU Ecolabels. Dadurch entfallen bis zu 50 % der Emissionen und Wasserbelastung im Vergleich zu herkömmlicher Viscose. Zusätzlich können durch die kurzen Lieferwege innerhalb Nordportugals weitere CO2 Emissionen eingespart werden.

Was für nachhaltige Verpackungslösungen bietet ihr an?2020-10-06T09:49:06+02:00

Da Verpackungen häufig als Einwegprodukt verwendet werden und nach der Lieferung im Müll landen, bieten wir biologisch abbaubare Bags aus Kartoffelstärke an.

Produziert ihr vegan?2020-11-18T11:34:38+01:00

Wir fertigen Klamotten ohne tierische Inhaltsstoffe und Tierversuche – 100 % vegan.

Nach oben